www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen
  • 2007

    Jan

    Feb

    Mär

     1 

    Apr

    Mai

    Jun

    141

    Jul

    Aug

    Sep

       

    Okt

    Nov

    Dez

     1 
  • 2008

  • 2009

Archiv Juni 2008

Umleitung in Schwachhausen

An diesem Wochenende finden wieder umfangreiche Bauarbeiten am Concordiatunnel statt. In dieser Zeit sind die Linien 1 und 4 zwischen Hauptbahnhof und der Kirchbachstraße unterbrochen. Während die südlichen Äste beider Linien am Bürgerpark enden, sind die östlichen Äste an der Kirchbachstraße miteinander verknüpft. Zwischen der Kirchbachstraße und Domsheide pendelt ein Schienenersatzverkehr. Für die nächsten elf Monate sind noch weitere Streckensperrungen geplant.

Am Hauptbahnhof und am Concordiatunnel

Zahlreiche Bilder am Hauptbahnhof und von der aktuellen Situation am Concordiatunnel in Schwachhausen.

Während der nächsten Monate wird der Concordiatunnel verbreitert, sodass die Linien 1, 4 und 5 einen vom Autoverkehr unabhängigen Gleiskörper erhalten. Die Bilder dokumentieren die derzeitigen Bedingungen im Umfeld des Concordiatunnels.

Entlang den Linien 1, 4, 5, 6, 8 und 10

Einige Bilder an einigen Haltestellen der Linien 1, 4, 5, 6, 8 und 10.

Entlang den Linien 2 und 3

Die heutigen Fotos zeigen hauptsächlich die Haltestellen der Linie 3 zwischen Europahafen und Wulwesstraße

...hätt' ich jetzt nicht gedacht!

Aktuell wirbt die BSAG an den Haltestellen und im Internet mit drei Anzeigen für den ÖPNV. Die blaue Anzeige, die auf den 10-Minuten-Takt hinweist, wirft interessante Fragen auf. Hat überhaupt jemand bei der beauftragten Werbeagentur in den letzten 10 Jahren einen jeweils aktuellen Fahrplan der BSAG in den Händen gehabt? Die Frage lässt sich scheinbar leicht mit einem klaren Nein beantworten.

Im unteren Bereich der Plakate sind alle Linien aufgezählt, die tagsüber im 10-Minuten-Takt verkehren. Hierzu zählen u.a. die Linien 4S, 5, 26 und 27. Die ersten beiden fahren nur alle 20 Minuten und die anderen alle 15 Minuten. Die Linien 24 und 25 fahren hingegen alle 7,5 Minuten. Auf den Linien 4 und 6 gibt es sogar stellenweise mindestens 9 Fahrten pro Stunde. Insgesamt werden hier alle nachmittags fahrenden Straßenbahnlinien, sowie die Hauptbuslinien, die durch die Innenstadt und in Bremen-Nord fahren, aufgelistet. Offensichtlich hat die Werbeagentur nur nach den Hauptverkehrslinien gefragt. Immerhin fahren z.B. die Linien 57 und 58 ebenfalls alle 10 Minuten, bleiben aber bekanntlich der Innenstadt fern. Im Internet stehen die Linien nicht gleichwertig nebeneinander, sondern die Linien 4, 4S und 5, sowie die 26 und 27, sind hier jeweils in der Aufzählung deutlich zusammengefasst. Um die Botschaft der Anzeige zu verbessern, hätte man sie um den Hinweis erweitern können, dass manche Linien sogar häufiger als alle 10 Minuten fahren.

Auf die 10-Minuten-Takt Anzeige in der aktuellen Form lässt sich wirklich antworten:

... hätt' ich jetzt nicht gedacht!

Der 10-Minuten-Takt
Der 10-Minuten-Takt
CO2