www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen

Archiv September 2012

Heute zwischen Apotheken- und Klosterstraße

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Heute zwischen der Apotheken- und Klosterstraße. Ab Montag wird die Hauptstraße wieder in stadtauswärtiger Richtung vollständig befahrbar sein.

5. Bauabschnitt

19.08.2012
19.08.201219.08.2012

Der fünfte Bauabschnitt am 19.08.2012.

Linie 8

3035
30553035

Linie 8 zwischen Kulenkampffallee und Hauptbahnhof. In den Sommerferien fuhr die Linie 8 von der Kulenkampffallee kommend mit dem Ziel Alte Neustadt Westerstraße bis zur Westerstraße und ab dort weiter als Linie 1 bis Nußhorn.

Ab 08.10.2012 wird die Linie 8 für rund ein Jahr zwischen Huchting, Hauptbahnhof und Bürgerpark bzw. Universität (Linie 6E) fahren. Auf dem Abschnitt zwischen der Brahmsstraße und der Kulenkampffallee finden in dieser Zeit Bauarbeiten an der Kanalisation statt und anschließend werden die über 30 Jahre alten Gleise in der Hartwigstraße erneuert.

2. Bauabschnitt

19.08.2012
19.08.201219.08.2012

Am 19.08.2012 zwischen Torneestraße und Landesgrenze.

Die Linien 1 und 8 in Grolland und Huchting

Die Linien 1 und 8 in Grolland und Huchting

Mit dem Ende der Sommerferien endete heute die sechwöchige Betriebseinstellung der Strecke der Linien 1 und 8 nach Huchting. In dieser Zeit wurden die Gleise zwichen der Haltestelle Bardenflethstraße und der Brücke über die Ochtum erneuert. An der Haltestelle Norderländer Straße wurden die massiven Dächer größtenteils abgebaut und der Einbau eines Fahrstuhls vorbereitet, der in den nächsten Wochen erfolgen wird.

9. Bauabschnitt am 26.08.2012

26.08.2012
26.08.201226.08.2012

Am 9. Bauabschnitt.

Verlängerung der Linien 1 und 8 in Gefahr?

Bereits gestern meldete Radio Bremen, dass sich die SPD-Fraktion mit knapper Mehrheit gegen eine Verlängerung der Linie 1 nach Mittelshuchting ausgesprochen hat, stattdessen soll nach der Vorstellung der SPD nur noch die Linie 8 verlängert werden. Da beide Verlängerungen zusammen beantragt sind, müssten die Fördermittel beim Bund für die Linie 8 erneut beantragt werden, sollte tatsächlich auch die Bürgerschaft gegen die Verlängerung stimmen.

Heute auf dem dritten Bauabschnitt

Am Amtmann-Schroeter-Haus
Linie 30Am Amtmann-Schroeter-Haus

Seit gestern fährt die Linie 30 in Richtung Falkenberg wieder über den dritten Bauabschnitt. Die stadtauswärtigen Haltestellen Trupe, Lilienthal und Moorhauser Landstraße befindet sich jeweils an den stadtauswärtigen Bahnsteigen der Straßenbahnhaltestellen.

Gleisbau auf dem 8. Bauabschnitt

26.08.2012
26.08.201226.08.2012

In der zweiten Augusthälfte wurden auf dem achten Bauabschnitt die beiden Gleise verlegt, wobei sowohl in der Mitte, als auch am westlichen Ende noch keine Schienen lagen.

Samstag in Borgfeld

Samstag in Borgfeld

In Borgfeld wird seit der vergangenen Woche zwischen Wendeschleife und dem Borgfelder Deich auf der westlichen Seite eine provisorische Fahrbahn vorbereitet. Stadtauswärts wird der Autoverkehr kurz hinter der Weiche zur Wendeschleife die vor zehn Jahren verlegte Gleistrasse kreuzen. Für diesen Zweck werden die Gleise inkl. Schwellen abgebaut.

7. Bauabschnitt am 26.08.2012

26.08.2012
26.08.201226.08.2012

Am 7. Bauabschnitt am 26.08.2012.

Zwischen den Brücken in Borgfeld

04.09.2012
04.09.201204.09.2012

Seit dieser Woche finden in Borgfeld zwischen den beiden Brücken Erdarbeiten statt.

6. Bauabschnitt am 26.08.2012

26.08.2012
26.08.201226.08.2012

Am letzten Sonntag im August auf dem 6. Bauabschnitt.

Südlich der Borgfelder Heerstraße

04.09.2012
04.09.201204.09.2012

Am Dienstag in Borgfeld zwischen Borgfelder Heerstraße und Wendeschleife.

5. Bauabschnitt am 26.08.2012

26.08.2012
26.08.201226.08.2012

Links und rechts vom Gleichrichterwerk am 26.08.2012

GT8N-1 3111 mit gelber Vollwerbung

GT8N-1 3111 mit gelber Vollwerbung

GT8N-1 3111 mit gelber Vollwerbung auf der Linie 1 am Weserpark.

4. Bauabschnitt am 26.08.2012

26.08.2012
26.08.201226.08.2012

Der vierte Bauabschnitt am 26.08.2012.

Heute zwischen Wümme- und Flutbrücke

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

Ein Streifzug entlang der Borgfelder Allee zwischen Wümme- und Flutbrücke. Der Bereich der zukünftigen Gleistrasse wurde weiter gerodet.

2. Bauabschnitt am 26.08.2012

26.08.2012
26.08.201226.08.2012

Auf dem zweiten Bauabschnitt wurde weiter der Raum für das stadteinwärtige Gleis ausgekoffert. Die Arbeiten reichten am 26.08.2012 bereits bis zur Haltestelle Trupe.

Anfang September auf dem 9. Bauabschnitt

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Am 01.09.2012 auf dem neuten Bauabschnitt am Falkenberger Kreuz.

Südlich der Flutbrücke

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

Die provisorische Fahrbahn auf der westlichen Seite der Borgfelder Heerstraße wird mittlerweile befahren. Bis gestern gab es auf diesem Abschnitt noch keine konstruktiven Bauarbeiten.

Anfang September auf dem 8. Bauabschnitt

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Der Gleisbau auf dem achten Bauabschnitt am 01.09.2012.

Anfang September auf dem 7. Bauabschnitt

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Entlang des siebten Bauabschnittes am ersten Samstag im September.

Linie 1 am Weserpark

Linie 1
Linie 1Linie 1

Seit dem Ende des Ferienfahrplans gibt es auf der Linie 1 tagsüber einen zusätzlichen Kurs, so dass sich die theoretische Liegezeit am östlichen Ende auf 17 Minuten verlängert.

Mit der Verlängerung der Linie 1 betrug die Liegezeit an der Wendeschleife Nußhorn nur sieben Minuten, so dass eine Verspätung nicht immer aufgeholt werden konnte. Bereits bei einer Verspätung von sechs Minuten reichte die Zeit nur noch zur Durchfahrt der Wendeschleife, ohne dass das Fahrpersonal eine Pause einlegen konnte. Diese Betriebssituation war häufig zu beobachten.

Anfang September auf dem 6. Bauabschnitt (Teil I)

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Ende August haben östlich der Danziger Straße die Arbeiten an der Kanalisation das Bild bestimmt.

Oberleitungsmasten in Lilienthal (Teil I)

14.09.2012
14.09.2012Oberleitungsmasten

Seit dieser Woche werden auf dem dritten Bauabschnitt die ersten Oberleitungsmasten gesetzt. Die Form ist bereits von den Neubaustrecken durch die Überseestadt und Tenever bekannt.

Bauarbeiten in Huckelriede

Huckelriede
HuckelriedeHuckelriede

An diesem Wochenende werden die Gleise in Huckelriede zwischen Boßdorfstraße und dem Niedersachsendamm ausgetauscht. Im Zuge der Gleiserneuerung wird als Ersatz für die 2009 stillgelegten Wendeschleife ein Gleisdreieck gebaut. Auf dem zum Wenden befahrenen Abschnitt liegt bereits das Gleis inkl. Weiche. Bis Montag Betriebsbeginn werden die Linien 4 und N4 zwischen Domsheide und Arsten durch Busse ersetzt. Die Gleiskurve wird am ersten Wochenende im Oktober erneuert.

Zwischen Nußhorn und Mahndorf (Teil I)

07.09.2012
07.09.201207.09.2012

Ein Blick auf den dritten Bauabschnitt der Linie 1 zum Bahnhof Mahndorf. Das Wohnhaus am Ehlersdamm ist mittlerweile komplett abgerissen und die Eisenbahnbrücke fertiggestellt.

Anfang September auf dem 6. Bauabschnitt (Teil II)

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Westlich der Danziger Straße ist der Untergrund ausgekoffert und die Gleistrasse war am 01.09.2012 bereits mit Kies planiert.

Heute in Huckelriede

Huckelriede
HuckelriedeHuckelriede

Heute gegen 13 Uhr an der Gleisbaustelle in Huckelriede.

Oberleitungsmasten in Lilienthal (Teil II)

14.09.2012
14.09.201214.09.2012

Oberleitungsmasten zwischen Feldhäuser und Klosterstraße.

Anfang September auf dem 5. Bauabschnitt

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Der fünfte Bauabschnitt am 01.09.2012.

Gleisbau in Huckelriede

Huckelriede
HuckelriedeHuckelriede

Ein Streifzug an der Baustelle in Huckelreide am späten Nachmittag. Am Niedersachsendamm ist die Gleiskurve über eine provisorische Verbindung angebunden. Erst im Oktober wird die Kurve inkl. der neuen Weichen für das Gleisdreieck erneuert.

Schienenersatzverkehr nach Arsten

Schienenersatzverkehr nach Arsten

An diesem Wochenende wird die Linie 4 zwischen Domsheide und Arsten durch Busse ersetzt. Der Schienenersatzverkehr fuhr am Samstag alle 5 Minuten. Durch diese Taktung gab zwischen Domsheide und Arsten die gleiche Kapazität, wie sie sonst mit der Straßenbahn geboten wird. Dabei wurde verhindert, dass jeweils zwei Busse im Doppel fuhren, wie an den Bauwochenenden im März und April auf der Linie 1 in Osterholz. Als im Sommer 2011 ebenfalls ein Schienenersatzverkehr zwischen der Domsheide und Arsten eingerichtet war, fuhren die Busse einzeln alle 10 Minuten, so entsprach in der HVZ die Kapazität nur 25% der sonst auf diesem Abschnitt üblichen. Die Busse waren damals entsprechend voll.

Um eine Engstelle an der Einmündung des Buntentorsteinwegs zu umfahren, werden die Busse ab der Haltestelle Kirchweg im Zuge der Linien 26/27 durch die Kornstraße umgeleitet. In Richtung Domsheide fahren die Busse über Niedersachsendamm - Buntentorsdeich - Boßdorfstraße um den Huckelrieder Park.

Oberleitungsmasten in Lilienthal (Teil III)

14.09.2012
14.09.201214.09.2012

Oberleitungsmasten zwischen Kloster- und Apothekenstraße.

Anfang September auf dem 4. Bauabschnitt

01.09.2012
01.09.201204.09.2012

Ende August wurden Schienen an den vierten Bauabschnitt antransportiert und Anfang September lagen die ersten Gleisjoche auf dem Abschnitt Einstmannstraße - Doktor-Sasse-Straße.

Heute in Huckelriede

Huckelriede
HuckelriedeHuckelriede

Heute gegen 17:30 in Huckelriede.

Unfall in der Hermann-Böse-Straße

Bürgerpark
UnfallBürgerpark

Gegen 18 Uhr hatte eine in Richtung Neue Vahr fahrende 24 einen Unfall in der Hermann-Böse-Straße. Bis gegen 18:45 endeten die Linien 6 und 8 am Bürgerpark. Stadteinwärts konnten die Straßenbahnen mit Einschränkungen an der Unfallstelle vorbeifahren.

Mehr zu dem Unfall gibt es auf www.weser-kurier.de.

Gestern am Hauptbahnhof

3119
30433119

Fotostrecke vom Bahnhofsvorplatz aus einer ungewöhnlichen Perspektive.

Oberleitungsmasten in Lilienthal (Teil IV)

14.09.2012
14.09.201214.09.2012

Oberleitungsmasten zwischen Apothekenstraße und Konventshof.

Anfang September auf dem 2. Bauabschnitt

01.09.2012
01.09.201201.09.2012

Am 01. und 04.09.2012 auf dem zweiten Bauabschnitt.

Zwischen Nußhorn und Mahndorf (Teil II)

07.09.2012
07.09.201207.09.2012

Ein Blick auf den dritten Bauabschnitt der Linie 1 zum Bahnhof Mahndorf. Das Wohnhaus am Ehlersdamm ist mittlerweile komplett abgerissen und die Eisenbahnbrücke fertiggestellt.

9. Bauabschnitt am 09.09.2012

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

Der 9. Bauabschnitt der Linie 4 nach Falkenberg am 09.09.2012.

Die beiden Lilienthaler Straßenbahnen

3141
3140 auf der 4E3141

Die beiden Lilienthaler Straßenbahnen 3140 und 3141.

Zwischen Wümme und Flutbrücke

14.09.2012
14.09.201214.09.2012

Am 14.09.2012 zwischen Wümme und Flutbrücke.

8. Bauabschnitt am 09.09.2012

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

In der ersten Woche im September wurde der hintere Abschnitt des stadtauswärtigen Gleises mit Beton verfüllt.

Bauarbeiten Am Brill

Bauarbeiten Am Brill

Seit Montag wird an der Brillkreuzung der fehlende Gleisbogen aus der Neustadt in Richtung Domsheide gebaut. Bisher haben sich die Bauarbeiten auf die Erneuerung der Asphaltdecke an der Haltestelle in der Bürgermeister-Smidt-Straße und den Einbau einer neuen Weichensteurung am Abzweig in Richtung Gröpelingen konzentriert. Vom 28.09.2012 bis zum 01.10.2012 wird die Kreuzung für den Einbau der beiden Weichen gesperrt. Bis zum 26.10.2012 soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.

Am Brill

Nach Abschluss der Bauarbeiten kann die Linie 1 ab der Haltestelle Am Brill sowohl durch die Faulenstraße, als auch neu über die Domsheide umgeleitet werden. Zusätzlich können die Linien 4, 5, 6 und 8 bei Betriebsstörungen in der Balgebrückstraße oder auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke in beiden Richtung durch die Obernstraße umgeleitet werden. Bei einer Sperrung des Bahnhofsvorplatzes kann die Linie 1 weiterhin über Am Brill verkehren, bisher muss die Linie 1 bereits ab der Westerstraße die normale Linienführung verlassen, um über Sielwall umgeleitet zu werden.

7. Bauabschnitt am 09.09.2012

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

Der 7. Bauabschnitt der Linie 4 nach Falkenberg am 09.09.2012.

An der Universität

3139
3121 und 31413139

Heute Nachmittag an der Universität.

6. Bauabschnitt am 09.09.2012

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

In den ersten Tagen im September wurde im östlichen Bereich weiter an der Kanalisation gearbeitet und auf dem westlichen Abschnitt sah es nach einem baldigen Bau der Betontragplatte aus.

5. Bauabschnitt am 09.09.2012

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

Zwischen Moorhauser Landstraße und Friedhof ist die stadtauswärtige Fahrbahn so weit ausgekoffert und mit Kies planiert, dass man annehmen kann, dass hier bald die Betontragplatte gegossen wird.

4. Bauabschnitt am 09.09.2012

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

In der ersten Septemberwoche wurde die Betontragplatte für das stadtauswärtige Gleis etwas weiter in Richtung der Moorhauser Landstraße getrieben.

9. Bauabschnitt am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Mitte September auf dem 9. Bauabschnitt.

2. Bauabschnitt am 09.09.2012

09.09.2012
09.09.201209.09.2012

Am 09.09.2012 war die stadteinwärtige Gleistrasse auf dem zweiten Bauabschnitt ausgekoffert und mit Kies planiert. Im Bereich der Einmündung der Straße Truperdeich war das erste Stück der Bordsteinkante auf der stadteinwärtigen Seite gesetzt.

Südlich der Borgfelder Heerstraße am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Am 16.09.2012 südlich der Borfgelder Heerstraße.

8. Bauabschnitt am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Mitte September war die Gleistrasse auf dem achten Bauabschnitt mit Betonn verfüllt. Die Randsteine für die Gleistrasse lagen an der Baustelle, aber waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesetzt.

Bauarbeiten an der Brillkreuzung

Am Brill
Am BrillAm Brill

An diesem Wochenende wird an der Brillkreuzung die Gleisverbindung von der Neustadt in Richtung Domsheide verlegt. In dieser Zeit werden die Linien 1, 2 und 3 umgeleitet. Die Linie 1 wird zwischen Am Brill und Hauptbahnhof durch die Faulen- und Falkenstraße umgeleitet. Die Linie 3 verkehrt ab Am Brill durch die Westerstraße zur Domsheide. Die Linie 2 wird hingegen zwischen Doventor und Domsheide über den Hauptbahnhof umgeleitet. Die Linie 8 wendet abends über Haferkamp.

7. Bauabschnitt am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Am 16.09.2012 auf dem siebten Bauabschnitt.

6. Bauabschnitt am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Mitte September waren auf dem Abschnitt zwischen Timkenweg und Grimmstraße die Formen für die Betontragplatte gesetzt. Die Betonarbeiten haben erst nach dem 16.09.2012 begonnen.

Bauarbeiten an der Brillkreuzung

Am Brill
Am BrillAm Brill

Heute Nachmittag und am Abend an der Brillkreuzung.

5. Bauabschnitt am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Auf östlichen Teil des fünften Bauabschnittes wurde in der zweiten Woche der stadteinwärtige Seitenstreifen asphaltiert. Auf dem westlichen Teil, am Friedhof, wurde die stadtauswärtige Fahrbahn weiter planiert.

4. Bauabschnitt am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Die Betontragplatte für das stadtauswärtige Gleis reicht seit Mitte September bis kurz vor die Moorhauser Landstraße.

Heute und gestern an der Brillkreuzung

Am Brill
Am Brill30.09.2012

Bereits gestern noch vor 12 Uhr waren an der Brillkreuzung beide Weichen und die Gleisverbindung verlegt. Die Fotostrecke zeigt die Bauarbeiten an der Kreuzung jeweils gestern und heute zur Mittagszeit.

3. Bauabschnitt am 16.09.2012

16.09.2012
16.09.201216.09.2012

Bilder vom Herbstfest, welches am 16.09.2012 stattfand.