www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen

Archiv Dezember 2014

Adventszeit

3025

Gestern hatten wir den ersten Advent und heute den ersten Dezember, aus diesem Grund eine vorweihnachtliche Fotostrecke aus der Innenstadt.

In Riensberg

28.11.2014

Am 28.11.2014 in Riensberg.

Der 9. Bauabschnitt im Herbst

22.11.2014
22.11.201415.11.2014

Der 9. Bauabschnitt in den vergangenen zwei Monaten.

Im November an der Sögestraße

Schüsselkorb
SögestraßeSchüsselkorb

Im November an der Sögestraße

3133 mit Vollwerbung

3133
31333133

GT8N-1 3116 hat mit seiner Radio Bremen Werbung durch 3133 Verstärkung erhalten. Während 3116 bereits seit Jahren für Radio Bremen Eins wirbt, trägt 3133 Werbung für Radio Bremen Vier.

Bis Anfang 2014 wäre 3133 mit der Radio Bremen Werbung regelmässig am Radio Bremen Standort an der Faulenstraße vorbeifefahren, aber seit dem Abzug der GT8N-1 von der Linie 3 passiert dies nur noch in Ausnahmefällen.

Betriebsstörung mit 3109

3109
31093109

Gegen 15 Uhr gab es gestern mit 3109 an der Haltestelle Schüsselkorb eine Betriebsstörung. Diese führte zur Umleitung der Linien 4, 6 und 8 über Am Brill in Richtung Hauptbahnhof.

3123 am Samstag

3123

Bilder vom 3123, der am Samstag auf der Linie 4 unterwegs war.

3137 - 3139 am Samstag

3138
313731383139

3137, 3138 und 3139 am vergangenen Samstag.

3117 - 3119 am Samstag

3117
31173118 und 31213119

3137, 3138 und 3139 am vergangenen Samstag.

Rückblick auf den 21.06.2014

3120
31203119

Passend zum heutigen Bild im Adventskalender eine Fotostrecke vom 21.06.2014. Sie zeigt die kombinierte Linie 6/8 Universität-Huchting auf dem Abschnitt Universität - Schwachhausen.

An der Linie 3

3027
30103027

Fotostrecke entlang des östlichen Astes der Linie 3.

Gelb

3055
30363055

Aktuell fahren vier GT8N mit gelben Köpfen durch Bremen. Bei 3016 und 3022 sind die Köpfe lackiert und bei den anderen beiden 3036 und 3055 handelt es sich um Klebefolien. Der fünfte im Bunde müsste 3077 sein, der aber seit über sechs Jahren mit blauen Folien beklebt durch Bremen (und Lilienthal) rollt.

Triebwagen 134 am Tag der offenen Tür

134
134 und 3024134

Triebwagen 134 am Tag der offenen Tür.

Betriebsstörung in der Hamburger Straße

3044
304413.12.2014

Am Samstag kam es während des Stadionverkehrs gegen 14:30 zu einer Betriebsstörung in der Hamburger Straße. Ein zum Stadion fahrender Bus der Linie 22E ist unmittelvar vor der Haltestelle Nienburger Straße stehen geblieben. Lediglich GT8N 3030 musste seine Fahrt pausieren, die Linien 3 und 3E wurden in stadteinwärtiger Richtung über Am Schwarzen Meer umgeleitet.

Stadionverkehr am 13.12.2014 (Teil I)

3035
31333035

Die Linie 3E während des Stadionverkehrs am vergangenen Samstag.

Stadionverkehr am 13.12.2014 (Teil II)

3041
31333041

Die Linie 10E während des Stadionverkehrs am vergangenen Samstag.

Stadionverkehr am 13.12.2014 (Teil III)

13.12.2014
13.12.20143132

Bilder vom Stadionverkehr in der Hamburger Straße nach dem Bundesligaheimspiel am vergangenen Samstag.

Durch Werbung vereint

3007
30073048

3007, 3008, 3048 und 3060 tragen bzw. trugen in diesem Jahr Werbung für die Waterfront. Im Sommer wurde die Werbung von 3008 und 3060 entfernt und seitdem tragen 3007 und 3048 die dritte Generation der Werbung durch Bremen.

Am Freitag in Walle (Teil I)

3015
30513015

Am Freitag in Walle zwischen den Haltestellen Haferkamp und Wartburgstraße.

GT8N-1 3143 mit neuer Werbung

3143
31433143

GT8N-1 3143 mit neuer Werbung.

Am Freitag in Walle (Teil II)

3045
30453012

Am Freitag in Walle zwischen den Haltestellen Hansator und Elisabethstraße.

Am Weihnachtsmarkt

3049
30493049

Im Dezember am Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz.

Kurzgelenktriebwagen 446

446

Kurzgelenktriebwagen 446 mit Beiwagen am Schüsselkorb.

Regen

3101
31013063

Vergangenen Samstag gab es am frühen Nachmittag starken Regen in Bremen, die Fotostrecke zeigt den Regen, sowie die leicht überflutete St.-Gotthard-Straße.

Heute am 1. Bauabschnitt

27.12.2014
27.12.201427.12.2014

Die Linie 4 fährt mittlerweile seit fast fünf Monaten, aber so richtig sind die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen. Die Fotostrecke zeigt den ersten Bauabschnitt am heutigen Samstag, wo in den vergangenen Wochen Bauarbeiten stattgefunden haben und sich an der Flutbrücke weitere abzeichnen.

3106

3106

Im November hat 3106 seine Werbung verloren, seitdem fährt er werbefrei durch Bremen und nach Lilienthal.

3127

3127

Bilder vom 3127, der im Dezember mit am ersten Modul fehlender Werbung unterwegs war.

Gefahr am Bahnsteig A

Gefahr am Bahnsteig A

Seit einigen Monaten wird am Bahnhofsvorplatz an zwei Geschäftsgebäuden gebaut. Mindestens seit 1997 wird über die Bebauung diskutiert und gestritten. In den vergangenen Jahren hieß es immer, dass der Baubeginn kurz bevorstünde, aber so richtig wollte es nicht losgehen. Jetzt laufen die Bauarbeiten, aber an Baufortschritten ist wenig auszumachen. Irgendwie werden Erinnerungen an die Linie 4 nach Lilienthal wach. Die Haltestelle der Linie 4 nach Falkenberg ist direkt an der Baustelle und die viereckige Baufläche wird an zwei Seiten von der 4 tangiert. Das Grundstück ist durch einen Bauzaun umgeben. Zwischen Breitenweg und dem Anfang des Bahnsteiges A ist der Zaun durch einen Sichtschutz abgedeckt.

Der Grund dieser Fotostrecke ist eine feste Absperrung, die im Dezember in der Kurve am Bahnsteig A aufgestellt wurde. Fußgänger, die den Bahnsteig A in Richtung Bahnhofstraße / Übersee-Museum verlassen wollen, werden in der Kurve aufgefordert die Gleise zu überqueren, um anschließend unweigerlich nochmals die Gleise zu kreuzen, z.B. am Abzweig in Richtung Gröpelingen / Gleis E & F.

Das gefährliche ist, dass einerseits, wie im Titelbild sichtbar die Absperrung ignoriert wird und anderseits verdecken sowohl der Zaun, als auch das Schild, welches für Sicherheit sorgen soll, den Blick auf die aus der Bahnhofstraße kommenden Straßenbahnen der Linie 4 nach Borgfeld / Falkenberg. Der in Richtung Falkenberg fahrende GT8N 3061 ist leicht zu übersehen.

Aus der Bahnhofstraße kommend gibt es nur ein Schild am Breitenweg, welches zum Wechsel der Straßenseite auffordert. Der Weg parallel zum Gleis in Richtung Hauptbahnhof ist nicht abgesperrt. Außerdem ist das Schild nicht aus jeder Perspektive sichtbar.

Bei der Positionierung der Absperrungen, in einer Innenkurve, stellt sich die Frage, ob sie nicht mehr gefährden, als der Verkehrssicherkeit dienen.

2015 schon heute

Ab 2015 gibt es mehrere Änderungen im Tarifsystem. Eine für Bremen wichtige ist zweifelsohne die Abschaffung der Preisstufe II für Fahrten mit den VBN-Linien und der Regio-S-Bahn zwischen Bremen (Zone 100) und Bremen Nord (Zone 101). Für Fahrten mit der BSAG zwischen den Zonen 100 und 101 war schon die ganze Zeit die Preisstufe I die richtige Wahl.

Neu ab 2015Auf den Terminals und den Haltestellen wird auf die Änderung hingewiesen. Die Terminals selbst haben in den vergangenen Wochen eine aktualisierte Software erhalten, diese hat bis zum Jahreswechsel einen Fehler ...
Neu ab 2015... wenn man in den Straßenbahnen eine Fahrkarte der Preisstufe II lösen will. Bisher musste man auf "Weitere Preisstufen" klicken
Neu ab 2015Jetzt kann man nur zwischen den Preisstufen I, S und A wählen. Das Problem ist, dass die Beschreibung für die Preisstufe I explizit auf die Fahrten mit der Regio-S-Bahn und den VBN-Regionallinien zwischen Bremen und Bremen-Nord hinweist. Erst ab dem 01.01.2015 (Betriebsbeginn???) ist die Beschreibung gültig.
Neu ab 2015Um noch bis morgen die passende Fahrkarte zu lösen, gibt es trotzdem noch die Möglichkeit, indem man auf "Ziel auswählen" klickt und dann als Ziel die Zone 101 auswählt.
Neu ab 2015Im Dialog zur Auswahl der Variante wählt man "Oslebshs. mit Zug".
Neu ab 2015Und nun werden die Tickets der Preisstufe II angeboten.
Neu ab 2015Die BOB-Automaten bieten gleich auf dem Startbildschirm die Auswahl zwischen den verschiedenen Preisstufen an und noch immer mit der Preisstufe II.

Guten Rutsch ins Neue Jahr

3561

Zum Abschluss des Jahres eine Fotostrecke mit der Partybahn. Im Juli diente sie für Testfahrten auf der Neubaustrecke durch Lilienthal. Kaum war die Verlängerung der Linie 4 eröffnet, rollte sie als Partybahn durch Niedersachen. Außerdem zeigt die Fotostrecke weitere Bilder der Partybahn aus diesem in wenigen Stunden endenden Jahres 2014.

Guten Rutsch!!!