www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen

Archiv August 2014

Die Linie 4 ist vollendet

Die Linie 4 ist vollendet

Nach einer Bauzeit von über drei Jahren ist heute die Verlängerung der Linie 4 ins niedersächsische Lilienthal eröffnet worden. Gegen 14:30 war es endlich so weit, Ehrengäste, u.a. die Bürgermeister aus Bremen und Lilienthal, schnitten feierlich ein Linie 4 Band durch und erklärten damit die 5,5 km lange Neubaustrecke für eröffnet.

Die Eröffnungsfeier

Eröffnung der Linie 4
Eröffnung der Linie 4Eröffnung der Linie 4

Bilder von der Eröffnungsfeier und den ersten Kursen in Falkenberg

Linie 30

Linie 30

Nochmals einige Bilder von der Linie 30, die heute eingestellt wurde.

Zum Abschied der Linie 30

Zum Abschied der Linie 30

Heute wird im Laufe des Tages die Linie 30 nach Falkenberg eingestellt. Sie ist am 18.06.1967 aus der Linie A von Horn nach Falkenberg hervorgegangen. An diesem Tag wurde die Linie 1 zwischen Arsterdamm und Blockdiek eröffnet und die Linie 4 auf den Abschnitt Domshof - Horn verkürzt, während die damals neue Linie 30, zusammen mit den Linien 31, 33 und 34 parallel zur Linie 4 zur Domsheide geführt wurden. Dies war damals der Anfang vom Ende der alten Linie 4 und keine fünf Jahre später fuhr am 02.05.1972 für viele Jahre die letze Linie 4 nach Horn.

Ende der 1990er Jahre sollte sich das Blatt wenden. Am 23.05.1998 wurde die neue Linie 4 in einer bis zur Horner Mühle verlängerten Form eröffnet und die 30er Linien auf dem Abschnitt Horn - Domsheide eingestellt. Bereits am 06.12.2002 ging die Verlängerung der Linie 4 nach Borgfeld in Betrieb und damit wurde die Linie 30 weiter verkürzt. Vor zehn Jahren gab es zwei Varianten der Linie 30. Die eine fuhr bis Falkenberg, während die andere zur Haltestelle Klosterweide geführt wurde und dort auch endete. Im Zuge einer Angebotsteduzierung in Lilienthal wurden die Fahrten zur Haltestelle Klosterweide eingestellt. In den vergangenen drei Jahren wurde die Linie 30 als eine in Borgfeld beginnende Ringlinie betrieben. In Richtung Falkenberg ging es (bis auf zeitliche Ausnahmen) im normalen Linienverlauf, zurück ging es hingegen über die Trupermoorer, Moorhauser Landstraße und die Lilienthaler Allee. Heute wird mit der Eröffnung der Linie 4 die Linie 30 eingestellt. Die Fotostrecke zeigt die Linie 30 in den vergangenen vier Jahren in der Borgfelder Allee, Hauptstraße und Falkenberger Landstraße.

Am 30.07.2014 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil II)

30.07.2014
30.07.201430.07.2014

Am Mittwoch in der Gröpelinger Heerstraße.

Zu den Linien 4 und 5

02.08.2014
Linie 502.08.2014

Verschiedenes zu den Linien 4 und 5.

Die Linie 4 auf den Bauabschnitten 7 und 9

Linie 4
Linie 4Linie 4

Die Linie 4 gestern auf den Bauabschnitten 7 und 9.

Eröffnungsfeier der Linie 4

Eröffnungsfeier der Linie 4

Vorgestern fand die offizielle Eröffnung der Linie 4 nach Falkenberg statt, mit einer kleinen Feier am P+R Platz in Falkenberg. Heute wurde die Eröffnung der Linie 4 auf der gesamten Länge der Neubaustrecke durch Lilienthal mit einem Straßenfest gefeiert. Zu den regulären Kursen der Linie 4 gab es zwischen dem Betriebshof Neustadt und Falkenberg Verstärkungskurse, um die Linie 4 auf einen 10 Minutentakt zu verdichten. Das gute Wetter und die Freifahrt am heutigen Sonntag auf der gesamten Linie 4 zwischen Arsten und Falkenberg, haben zu einem hohen Fahrgastaufkommen geführt. Im Laufe des Tages kam es zu größeren Verspätungen. Einer der Verstärkungskurse wurde durch den Hansakurzgelenktriebwagen gefahren. Die Fotostrecke zeigt den heutigen Nachmittag in Lilienthal.

Die Linie 4 auf dem Bauabschnitt 6

02.08.2014
02.08.2014Linie 4

Die Linie 4 auf dem Bauabschnitt 6 an den beiden vergangenen Tagen

Am Samstag in der Gröpelinger Heerstraße

02.08.2014
02.08.201402.08.2014

Am Samstag in der Gröpelinger Heerstraße.

Linie 4S nach Falkenberg

Linie 4S nach Falkenberg

Seit heute fährt die Linie 4S als erste S-Straßenbahnlinie auch in stadtauswärtiger Richtung. Die Kurse der 4S laufen ab Arsten als Linie 4 bis zur Kirchbachstraße und ab der Kirchbachstraße geht es als Linie 4S nach Falkenberg. Dabei wird bis Borgfeld die vorausfahrende 4 eingeholt, so dass Umsteiger aus dem östlichen Schwachhausen und Horn-Lehe in Borgfeld eine kurze Wartezeit haben.

Linie 4S in Richtung Arsten in Lilienthal

Linie 4S in Richtung Arsten in Lilienthal

Bilder von der Linie 4S in Richtung Arsten in Lilienthal am gestrigen Montag.

Die Linie 4 auf dem 5. Bauabschnitt

02.08.2014
02.08.201402.08.2014

Die Linie 4 auf dem 5. Bauabschnitt.

Die Linie 4 auf den Bauabschnitten 3 und 4

02.08.2014
02.08.201402.08.2014

Die Linie 4 auf den Bauabschnitten 3 und 4.

Der Vollständigkeit halber Bilder vom 3003

3003
30033003

Der Vollständigkeit halber zeigt diese Fotostrecke den GT8N 3003 mit der kompletten neuen Werbung. Vor einer Woche trug 3003 die Werbung hauptsächlich unterhalb der Fenster. Jetzt ist er komplett in Magenta gehalten.

GT8N 3028 ohne Werbung

3028
30283028

Im Juni hat GT8N 3036 eine neue Werbung erhalten und damit war klar, dass GT8N 3028 in absehbarer Zeit nach über drei Jahren seine Werbung verlieren wird. Dies ist in dieser Woche geschehen.

Am Donnerstag in der Gröpelinger Heerstraße (Teil I)

07.08.2014
07.08.201407.08.2014

Am Donnerstag in der Gröpelinger Heerstraße.

Am Donnerstag in der Gröpelinger Heerstraße (Teil II)

07.08.2014
07.08.201407.08.2014

Am Donnerstag in der Gröpelinger Heerstraße.

Restbauarbeiten auf den Bauabschnitten 1 und 7

01.08.2014
01.08.201401.08.2014

Bilder von den Restbauarbeiten der vergangenen Tage auf den Bauabschnitten 1 und 7.

Restbauarbeiten auf den Bauabschnitten 2 und 9

09.08.2014
09.08.201409.08.2014

Bilder von den Restbauarbeiten der vergangenen Tage auf den Bauabschnitten 2 und 9.

Restbauarbeiten auf den Bauabschnitten 3 und 5

09.08.2014
09.08.201409.08.2014

Bilder von den Restbauarbeiten der vergangenen Tage auf den Bauabschnitten 3 und 5.

Linie 4 auf dem ersten Bauabschnitt

3128
31333128

Die Linie 4 auf dem ersten Bauabschnitt, der entlang der nördlichen Borgfelder Allee verläuft.

GT8N 3007 mit neuer Werbung

3007
30073007

GT8N 3007 hat in einer neuen Version die Werbung des GT8N 3008 übernommen. Dafür fährt jetzt 3008 werbefrei durch Bremen. Gestern hatte GT8N 3060 noch seine aktuelle Werbung, dies dürfte sich in den nächsten Tagen ändern.

Am Freitag in der Gröpelinger Heerstraße (Teil I)

15.08.2014
15.08.201415.08.2014

Am Freitag in der Gröpelinger Heerstraße.

Am Freitag in der Gröpelinger Heerstraße (Teil II)

15.08.2014
15.08.201415.08.2014

Am Freitag in der Gröpelinger Heerstraße.

Bauarbeiten in der H.-H.-Meier-Allee

H.-H.-Meier-Allee
H.-H.-Meier-AlleeH.-H.-Meier-Allee

Seit Anfang August finden Bauarbeiten in der H.-H.-Meier-Allee zwischen den Haltestellen Wätjenstraße und Emmastraße, sowie an der Haltestelle H.-H.-Meier-Allee, statt, dabei werden neue Oberleitungsmaste entlang der beiden Grünstreifen zwischen der Gleistrasse und den Fahrbahnen aufgestellt. Bisher wurden nur die Gründungen gesetzt.

3060 ohne Werbung in Borgfeld

3060

Nach 3008 hat 3060 in den vergangenen Tagen seine Werbung verloren.

Die Bauabschnitte 4, 5, 7 und 9

16.08.2014
16.08.201416.08.2014

Die Bauabschnitte 4, 5, 7 und 9.

Heute in der Gröpelinger Heerstraße

22.08.2014
22.08.201422.08.2014

Heute in der Gröpelinger Heerstraße.

Gestern in der Gröpelinger Heerstraße

22.08.2014
22.08.201422.08.2014

Gestern in der Gröpelinger Heerstraße.

Am Samstag in der Gröpelinger Heerstraße (Teil I)

23.08.2014
23.08.201423.08.2014

Am Samstag in der Gröpelinger Heerstraße.

Am Samstag in der Gröpelinger Heerstraße (Teil II)

23.08.2014
23.08.201423.08.2014

Am Samstag in der Gröpelinger Heerstraße.

3048 mit neuer Werbung

3048

3008 und 3060 haben in diesem Monat ihre Waterfront Werbung verloren und dafür haben 3007 und 3048 eine neue Waterfront erhalten. Die Fotostrecke zeigt GT8N 3048 mit seiner neuen Werbung.

Die Bauabschnitte 2 und 3

3120
312016.08.2014

Die Bauabschnitte 2 und 3.

Vergangene Woche auf dem dritten Bauabschnitt

22.08.2014
22.08.201422.08.2014

Vergangene Woche in der Gröpelinger Heerstraße auf dem dritten Bauabschnitt.

Unfall in der Wachmannstraße

In der Wachmannstraße

Gestern hat sich in der Wachmannstraße ein tödlicher Unfall ereignet. Gegen 13:40 ist ein Mann vor den in stadteinwärtiger Richtung fahrenden 3119 kurz hinter der Haltestelle Joseph-Haydn-Straße gelaufen und wurde unter der Straßenbahn eingeklemmt. Er konnte nur noch tot geborgen werden. Der Weser Kurier hat heute berichtet, dass sich die Hinweise auf einen Suizid verdichten. Während der Rettungsarbeiten wurde ein Schienenersatzverkehr zur Universität eingerichtet und die Linie 6 vom Flughafen endete bereits am Bürgerpark.

Stadionverkehr in Lilienthal

Stadionverkehr in Lilienthal

Gestern gab es in Lilienthal eine Premiere, zum ersten Mal wurde der Stadionverkehr aus Lilienthal zum Weserstadion mit zwei Straßenbahnen (3063 und 3137) durchgeführt. Bisher waren jeweils vier Busse als Linie 30E im Einsatz.

Bereits vor vier Wochen, zwei Tage nach der Eröffnung der Linie 4, gab es für die Rückfahrt vom Weserstadion zwei Fahrten der Linie 4E über Domsheide - Hauptbahnhof nach Horn-Lehe, Borgfeld und Lilienthal.