www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen

Archiv Juli 2015

GT8N 3021 und GT8N-1 3128

3021

Während 3128 seine Werbung verloren hat, trägt 3021 sie weiterhin.

GT8N-1 3129

3129

Anfangs fehlten bei GT8N-1 3129 auf der Türseite der Module 1 und 3 die Werbefolien, mittlerweile ist die Werbung vollständig.

Am 03.07.2015 in der Balgebrückstraße (Teil I)

03.07.2015

Gestern in der Balgebrückstraße.

Gestern an der Domsheide

3003 und 3022

Gestern Nachmittag gab es zwischen Sielwall und Domshof eine Demonstration zum heute stattfindenen Referendum in Griechenland. Die Linien 2 und 3 mussten kurzzeitig umgeleitet werden und es kam zu Behinderungen an der Domsheide.

Am 03.07.2015 in der Balgebrückstraße (Teil II)

03.07.2015

Am Freitag in der Balgebrückstraße.

Bauarbeiten in der Waller Heerstraße

Bauarbeiten in der Waller Heerstraße

Kaum sind Ende der Woche die Bauarbeiten in der Balgebrückstraße abgeschlossen, so beginnen einige Kilometer weiter westlich die nächsten. Dieses Mal werden sie gleich 12 Wochen dauern. Ab dem 13.07.2015 bis zum 04.10.2015 werden die alten Gleise zwischen den Haltestellen Waller Friedhof und Waldau Theater ausgetauscht. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als die Gleise in der Gröpelinger Heerstraße erneuert wurden, wird diesmal in den Sommerferien komplett der Straßenbahnbetrieb der Linien 2 und 10 auf dem Abschnitt Haferkamp - Waller Friedhof - Gröpelingen eingestellt.

Außerhalb der Sommerferien wird tagsüber nur die Linie 10 durch die Waller und Gröpelinger Heerstraße fahren. Die Linie 2 wird während des 10 Minutentaktes ab Lloydstraße im Zuge der Linie 3 nach Gröpelingen umgeleitet. In den Sommerferien, sowie an einem Wochenende im September wird die Strecke zwischen Haferkamp und Gröpelingen komplett gesperrt. Die Linie 10 wird während der Sperrung über die Linie 3 nach Gröpelingen geführt. Die Linie 2 endet dann ganztägig bereits als Schleifenfahrt an der Haltestelle Doventorsteinweg. Zwischen dieser Haltestelle und Waldau Theater wird ein Schienenersatzverkehr eingerichet, der anschließend weiter zur Haltestelle Waller Ring geführt wird, wo ein Umstieg in die Linien 3 und 10 möglich ist. Zwischen Gröpelingen und der Haltestelle Waller Friedhof wird ebenfalls ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die 950 Meter zwischen den Haltestellen Waller Friedhof und Waldau Theater müssen hingegen zu Fuß bewältigt werden, oder mit zweifachen Umstieg. Das doppelte Umsteigen ist ohnehin lokal auf den Abschnitt Lindenhofstraße - Hansestraße begrenzt. Von allen anderen Haltestellen der Linien 2 und 10 ist eine direkte Fahrt nach Gröpelingen möglich, wo Anschluss zum Schienenersatzverkehr in Richtung Waller Friedhof besteht. Die Fotostrecke zeigt den Abschnitt Waller Friedhof - Waller Straße im vergangenen November.

Heute in der Balgebrückstraße

08.07.2015

Heute in der Balgebrückstraße.

Gestern in der Balgebrückstraße

08.07.2015

Gestern in der Balgebrückstraße.

Am 10.07.2015 in der Balgebrückstraße (Teil I)

10.07.2015

Am Freitag in der Balgebrückstraße.

Am 10.07.2015 in der Balgebrückstraße (Teil II)

10.07.2015

Am Freitag in der Balgebrückstraße.

Der Schienenschleifwagen in der Balgebrückstraße

Der Schienenschleifwagen in der Balgebrückstraße

Gestern kurz vor 15 Uhr nahm der Schienenschleifwagen die neuen Gleise in der Balgebrückstraße unter die Räder. Die Fotostrecke entstand gestern zwischen 14:15 und 15:30.

Heute in der Balgebrückstraße

Heute in der Balgebrückstraße

Seit heute fahren die Linien 4, 6 und 8, sowie die Linien 26, 27 und 63 wieder in normaler Linienführung über Domsheide bzw. Am Brill. Ganz sind die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen, beispielsweise es fehlen noch die Signale an den Weichen. Die Fotostrecke zeigt den heutigen Betrieb in der Balgebrückstraße.

Linie 4 Lilienthal

4 LilienthalIn der Schwachhauser Heerstraße wurden die Haltestellenschilder in stadtauswärtiger Richtung ausgetauscht. Statt Falkenberg lautet das Ziel der Linien 4, 4S und N4 Lilienthal.
4 LilienthalNoch lautet das Ziel dieser Linien Falkenberg.
4 LilienthalDer Zeitpunkt für die Umstellung ist der Beginn des Ferienfahrplans am 23.07.2015. Am 22.07.2015 lautet das Ziel der Linie 4(S) noch Falkenberg und ...
4 Lilienthalam 23.07.2015 fährt die 4 nicht mehr nach Falkenberg sondern nach Lilienthal. Ferner wird in den Sommerferien auf die Linie 4S verzichet. In der Hauptverkehrszeit wird in den Ferien sowohl morgens als auch nachmittags im 7,5 Minutentakt gefahren, so dass jeder zweite Kurs nach Lilienthal fährt.
4 LilienthalIn Horn-Lehe wurden die Schilder noch nicht ausgetauscht (Stand 13.07.2015). Als die Linie 30 noch zwischen (Domsheide - ) Horn und Falkenberg fuhr, war eine Unterscheidung innerhalb Lilienthals notwendig. Einige der Kurse endeten bereits auf halber Strecke an der Haltestelle Klosterweide. Diese Kurse hatten das Ziel Lilienthal, während die Fahrten bis zum Falkenberger Kreuz als Ziel Falkenberg trugen.
4 LilienthalAn der Kirchbachstraße wurden die neuen Schilder auf der einen Seite beschädigt. Bei der 4S fehlt die 4 und bei der N1 das N.
4 LilienthalAuf der anderen Seite des Schildes sieht alles korrekt aus.

Am 15.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil I)

15.07.2015

Seit dieser Woche werden die Gleise in der Waller Heerstraße zwischen den Haltestellen Waller Straße und Waller Friedhof erneuert. Bisher wurden nur die Pflastersteine, sowie die Asphaltschicht im Bereich der Wendeschleife abgetragen. Die stadteinwärtige Haltestelle Waller Straße ist gegenüber der stadtauswärtigen verlegt. Die Haltestelle Waller Friedhof ist hingegen aufgehoben.

Am 15.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil II)

15.07.2015

Gestern in der Waller Heerstraße.

An der Wilhelm-Kaisen-Brücke

11.07.2015

Ein paar Bilder von der Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke, sowie der Brücke selbst aus den vergangenen Tagen.

Am 17.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil I)

17.07.2015

Am 17.07.2015 in der Waller Heerstraße.

Am 17.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil II)

17.07.2015

Am 17.07.2015 in der Waller Heerstraße.

125 Jahre Elektrischer Straßenbahnbetrieb in Bremen

125 Jahre Elektrischer Straßenbahnbetrieb in Bremen

Vor 125 Jahren wurde anlässlich einer Ausstellung ein elektrischer Probebetrieb auf der Strecke zwischen Bürgerpark und Markt eingerichtet. Erst 1892 begann der elektrische Linienbetrieb mit der Elektrifizierung der Strecke nach Horn, die später die Liniennummer 4 erhalten sollte.

Das runde Jubiläum nahmen die Freunde der Bremer Straßenbahn am gestrigen Sonntag als Anlass für einen historischen Ringverkehr auf der Strecke Bürgerpark – Hauptbahnhof – Daniel-von-Büren-Straße – Am BrillDomsheideHauptbahnhof – Bürgerpark. Unterwegs waren die Triebwagen 134, 446, 701, 811 und 917. Ferner nahmen auch Molly und AT5 teil, aber ohne Fahrgäste. Leider hat das Wetter nicht die gesamte Zeit mitgespielt.

Am 17.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil III)

17.07.2015

Am 17.07.2015 in der Waller Heerstraße.

Linie 2 auf der 3

3046

Seit der vergangenen Woche wird die Linie 2 während des 10 Minutentaktes über die Linie 3 nach Gröpelingen geführt. Damit ist ab morgen Schluss, denn in den gesamten Sommerferien wird der Abschnitt Haferkamp - Waller Friedhof - Gröpelingen für den Straßenbahnverkehr gesperrt. Die Linie 10 fährt dann ab Haferkamp über Lloydstraße und anschließend im Zuge der Linie 3 nach Gröpelingen. Die Linie 2 wird hingegen bereits im Doventorsteinweg enden. Die Fotostrecke zeigt die über die Linie 3 umgeleitete Linie 2 am vergangenen Samstag.

Linie 4 Lilienthal

Linie 4 Lilienthal

Seit heute lautet das Ziel der Linie 4 in Richtung Lilienthal nicht mehr Falkenberg sondern Lilienthal. Die Änderung geht auf einen Wunsch der Lilienthaler zurück, die ihren Ortsnamen sehen wollten und nicht den Namen eines Ortsteils. In den vergangenen Wochen wurden die Haltestellenschilder ausgetauscht. Die Fotostrecke zeigt zum Abschied einige Bilder mit der Linie 4 bzw. 4S mit dem Ziel Falkenberg.

Am 22.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil I)

22.07.2015

Am 22.07.2015 in der Waller Heerstraße.

Am 22.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil II)

22.07.2015

Am 22.07.2015 in der Waller Heerstraße.

Am 25.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil I)

25.07.2015

Am 25.07.2015 in der Waller Heerstraße.

Am 25.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil II)

25.07.2015

Am 25.07.2015 in der Waller Heerstraße.

Hansa Großraumwagen 811

811

Einige Bilder vom Hansa Großraumwagen 811 uns seines passenden Beiwagens 1806.

Am 29.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil I)

29.07.2015

Am 29.07.2015 in der Waller Heerstraße.

Ein Jahr Einstellung der Linie 5

Linie 5

Heute vor einem Jahr wurde die Linie 5 zwischen Arsten und Horn-Lehe eingestellt. Die Einstellung hing mit der zwei Tage später stattfindenen Eröffnung der Linie 4 nach Lilienthal zusammen. Zwischen 2002 und 2014 hat die im 20-Minutentakt fahrende Linie 5 morgens und nachmittags die Linie 4 zwischen Horn-Lehe und Arsten auf einen 5-Minutentakt verdichtet. Der 15-Minutentakt in Lilienthal war nicht mit dem damaligen 5-5-10-Minutentakt auf dem Abschnitt nach Borgfeld kompatibel, so dass Änderungen erforderlichen wurden, die die Linie 5 als Opfer hatten. Theoretisch hätte man die Linie 5 nach Borgfeld verlängern können, dies hätte aber zur Folge, dass während der Hauptverkehrtszeit es mehr Fahrten auf der Verstärkungslinie gegeben hätte, als auf Hauptlinie.

Als Erinnerung an die Linie 5: 5 Bilder von der 5.

Am 29.07.2015 in der Waller Heerstraße (Teil II)

29.07.2015

Am 29.07.2015 in der Waller Heerstraße.