www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen
  • 2019

  • 2020

    Jan

    Feb

    Mär

    312931

    Apr

    Mai

    Jun

    7  

    Jul

    Aug

    Sep

       

    Okt

    Nov

    Dez

       

Archiv März 2020

Bauarbeiten in Gröpelingen und die Linie 5

Linie 5

Ab morgen beginnen Gleisbauarbeiten in der Gröpelinger Heerstraße, dies hat auch Auswirkungen für den Straßenbahnverkehr über die geplante Bauzeit hinaus. In den kommenden neun Wochen wird die Linie 2 aus der Stadt kommend bereits am Waller Friedhof enden. Die Linie 10 fährt ab der Haltestelle Haferkamp über Lloydstraße - Hansator im Zuge der Linie 3 nach Gröpelingen. Die größten Auswirkungen ergeben sich für die Linien 5 und 5S. Die 5 wird auf den Abschnitt Bürgerpark - Überseestadt reduziert, ab der Haltestelle Daniel-von-Büren-Straße färht sie gegen den Uhrzeigersinn über Doventor - Lloydstraße - Hansator - Konsul-Smidt-Straße zurück zum Bürgerpark. Gleichzeitg wird die Linie 5 zu einer reinen HVZ Linie heruntergestuft. Die Linie 5S wird bis auf weiteres eingestellt. Mit einer Rückkehr ist erst mit der Inbetriebnahme der neuen Umsteigeanlage in Gröpleingen im kommenden Jahr zu rechnen.

Die Einstellung der 5S ist weniger einer geringen Nachfrage geschuldet, sondern mit der einhergehenden Reduzierung der Fahrbeziehungen in Gröpelingen. Das Überholgleis in Gröplingen an der Ankunftshaltestelle der Linien 2, 3, 5 und 10 ist nur aus der Gröpelinger Heerstraße erreichbar. Damit bei Betriebstörungen eine 3 eine 5 überholen kann, muss einer der beiden Kurse über die Havemannstraße in die Gröpelinger Heerstraße abbiegen. Diese Möglichkeit endet heute.

GT8N-1 auf der Linie 2

GT8N-1 auf der Linie 2

Im Dezember 2005 wurde der erste GT8N-1 auf der Linie 6 eingesetzt, nach etwas mehr als 14 Jahren wurde ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der GT8N-1 erreicht: Zum ersten Mal ist ein freizügiger Einsatz der 2,65 m breiten GT8N-1 auf allen Linien möglich. Durch die baustellenbedingte Sperrung der Gröpelinger Heerstraße und dem im Oktober / November erfolgtem Umbau der Sebaldsbrücker Heerstraße, gibt es auf dem regulären Verlauf der Linien 2 und 10 keinen Absschnitt mehr, der nicht für GT8N-1 freigegeben ist.

In den kommenden neun Wochen wird der Abschnitt Haferkamp - Waller Friedhof nur von der Linie 2 bedient, um die Kapazität nicht auf 50% zu reduzieren, werden seit heute auf der Linie 2 fast ausschließlich GT8N-1 eingesetzt. Die Linie 2 ist nicht mehr in Sebaldsbrück mit der Linie 10 verknüpft, so dass die Linie 10 weiterhin typenrein mit GT8N betrieben wird.

Sofern nicht irgendwelche betrieblichen Gründe es ausschließen, dürfte davon auszugehen sein, dass in den kommenden Wochen es zu sporadischen Einsetzen auf den Linien 3, 5 und 10 kommen wird.

GT8N-1 3103 mit aktualisierter Werbung

3103

Die Werbung auf GT8N-1 3103 wurde aktualisiert.

GT8N-1 3121 mit aktualisierter Werbung

3121

Genau wie bei GT8N-1 3103, hat GT8N-1 3121 ebenfalls ein Update der Werbung erhalten.

Am 28.02.2020 in der Sebaldsbrücker Heerstraße (Teil I)

28.02.2020

Am 28.02.2020 der in der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Am 28.02.2020 in der Sebaldsbrücker Heerstraße (Teil II)

28.02.2020

Am 28.02.2020 der in der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Am 28.02.2020 in der Sebaldsbrücker Heerstraße (Teil III)

28.02.2020

Am 28.02.2020 der in der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil I)

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil I)

Seit dem 02.03.2020 werden in der Gröpelinger Heerstraße nördlich der Haltestelle Lindenhofstraße die Gleise erneuert, damit wird die letzte lange Engstelle für die breiten GT8N-1 (und GT8N-2) beseitigt. Im Straßenbahnnetz gibt es mehrere kurze Abschnitte mit einem Begegnungsverbot für 2,65 m breite Fahrzeuge, z.B. auf den Linien 2 und 3 in der Straße Am Wall, oder auf der Linie 8 am Anfang der Hartwigstraße.

Am 30.04.2020 sollen die Linien 2 und 10 wieder in die Gröpelinger Heerstraße zurückkehren.

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil II)

06.03.2020

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil III)

06.03.2020

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil IV)

06.03.2020

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil V)

06.03.2020

Am 06.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Sebaldsbrücker Heerstraße (Teil I)

06.03.2020

Am 06.03.2020 der in der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Sebaldsbrücker Heerstraße (Teil II)

06.03.2020

Am 06.03.2020 der in der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Sebaldsbrücker Heerstraße (Teil III)

06.03.2020

Am 06.03.2020 der in der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Am 06.03.2020 in der Sebaldsbrücker Heerstraße (Teil IV)

06.03.2020

Am 06.03.2020 der in der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Am 06.03.2020 in Gröpelingen

06.03.2020

Am 06.03.2020 in Gröpelingen, vier Tage, bevor der große Abriss begann.

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil I)

13.03.2020

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil II)

13.03.2020

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil III)

13.03.2020

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil IV)

13.03.2020

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße (Teil V)

13.03.2020

Am 13.03.2020 in der Gröpelinger Heerstraße.