www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen

Archiv Oktober 2014

3136 mit veränderter Werbung

3136

GT8N-1 3136 hat im Laufe des Septembers eine kleine Veränderung an der Werbung erfahren. An den Fenstern wurde Werbung geklebt und am mittleren Modul wurde die Werbung optisch überarbeitet.

3134 ohne Werbung

3134

Mittlerweile ist GT8N-1 3134 wieder werbefrei.

Die Linie 3S ist eingestellt

Die Linie 3S ist eingestellt

Heute ist nach fast genau 18 Jahren die Linie 3S zum letzten Mal gefahren, damit handelt es sich seit heute 8 Uhr um eine Betriebsstrecke komplett ohne Linienverkehr.

Der Grund für die Einstellung liegt in der seit mindestens einem Jahr angespannten Fahrzeugverfügbarkeit, der in die Jahre gekommenen GT8N. Bereits in den vergangenen Monaten wurden einzelne Kurse aus dem Fahrplan gestrichen, bzw. sind kurzfristig ausgefallen. Mit dem ab Samstag gültigen Fahrplan wird die Linie 3S ersatzlos gestrichen.

Der Verlauf der Linie 3S ab der Domsheide wechselte im Laufe der Zeit. Anfangs ging es ab Domsheide im Zuge der damaligen Linien 1 und 5 über Schüsselkorb zum Hauptbahnhof und zurück als Linie 10(E) nach Gröpelingen. Zuletzt fuhr die Linie 3S bis Sielwall und ab da als Linie 10E zurück nach Gröpelingen, oder als Linie 1E in Richtung Neue Vahr / Osterholz.

Im vergangenen Winterfahrplan gab es die Linie 3S auch nachmittags, um die Linie 3 von der Waterfront in stadteinwärtiger Richtung zu verstärken. Schon damals mussten immer wieder einzelne Kurse ausfallen, teilweise sogar zwei von den eigentlich drei benötigten.

Anfangs gab es 8 Fahrten der Linie 3S im 15 Minutentakt. Zuletzt waren es lediglich 4 Fahrten, mit einer Pause von 40 Minuten, die dem Fahrzeugengpass geschuldet war.

3044 ist wieder unterwegs

3044

3044 ist nach seinem Aufenthalt in der reaktivierten Werkstatt in Sebaldbrück wieder auf den Linien 2, 3 und 10 unterwegs.

3120 mit aktualisierter Werbung

3120

GT8N-1 3120 hat eine Aktualisierung seiner Werbung erhalten, diesmal ist sie grün.

Am 02.10.2014 an der Haltestelle Am Lehester Deich

02.10.2014
02.10.201402.10.2014

Am 02.10.2014 an der Haltestelle Am Lehester Deich, wo die Bauarbeiten bereits am 02.10.2014 abgeschlossen waren.

16 Jahre Linie 6 zur Universität

Linie 6
Linie 6Linie 6

Gestern vor 16 Jahren wurde die Linie 6 an einem Samstag pünktlich zum Beginn des Wintersemesters eröffnet. Zurvor wurde die Eröffnung zweifach verschoben. Die Fotostrecke zeigt einige Bilder der Linie 6 am gestrigen Freitag an der Universität und in der Innenstadt.

Ein besonderer Rettungseinsatz

Besonderer Rettungseinsatz
Besonderer RettungseinsatzBesonderer Rettungseinsatz

Einen Rettungseinsatz der besonderen Art gab es Freitagnachmittag am Dom. Eine Touristin ist auf der Aussichtplattform zusammengebrochen und konnte anschließend weder per Trage die Treppe heruntergetragen werden, noch mit einem Leiterwagen der Feuerwehr gerettet werden. Es musste ein mobiler Lastenkran für die Rettung eingesetzt werden. Bevor der Kran ausgefahren werden konnte, musste die BSAG die Befestigung der Oberleitung am Dom trennen und den Fahrdraht erden. Während des Einsatzes wurden die Linien 2 und 3 durch die Neustadt umgeleitet.

GT6N Prototyp 801 am Tag der offenen Tür

3008 und 801
3008 und 801801

GT6N Prototyp 801 am Tag der offenen Tür.

3019 gewinnt und 3044 verliert

3044
30193044

Während GT8N 3044 im Sommer für eine längere Zeit in der Werkstatt stand, hat 3019 seine Werbung übernommen. Am 02.10.2014 waren beide mit der gleichen Werbung unterwegs, num hat 3044 die Werbung verloren, während 3019 sie weiterhin trägt.

3140 hat seinen Aufkleber wieder

3140

Im Frühjahr hat der Lilienthaler GT8N-1 3140 seinen Lilienthal Aufkleber verloren, mitterweile klebt dieser wieder neben der Fahrertür.

Ischa Freimaak!

Ischa Freimaak!

Heute hat der Freimarkt begonnen und somit werden heute und in den kommenden 16 Tagen die Bremer Straßenbahnen geschmückt mit kleinen Fahnen durch Bremen und Lilienthal fahren.

3130 bald im neuen Gewand?

3130
31303130

Im Übersee-Museum gibt es seit Sonntag eine neue Sonderausstellung über China unter Mao und dies macht sich seit dieser Woche auf dem GT8N-1 3130 gemerkbar, der seit genau einem Jahr für die Dauerausstellung über Afrika wirbt.

Der aktuelle Zustand des 3130, den die Fotostrecke zeigt, lässt zwei Varianten offen:

  • 3130 verliert die Werbung komplett
  • Erhält auf einer Seite eine Werbung für die Sonderausstellung

Seit einem Jahr wieder zur Kulenkampffallee

Linie 8
Linie 8Linie 8

Heute vor einem Jahr ging die Linie 8 zur Kulenkampffallee nach rund einjähriger Unterbrechnung wieder in Betrieb. Der Grund waren Kanal- und Gleisbauarbeiten in der Hartwigstraße. Gleichzeitig wurde damit der letzte längere Abschnitt beseitigt, der einen Einsatz der breiten GT8N-1 auf der Linie 8 verhindert hat, die seitdem sporadisch auf der Linie 8 unterwegs sind.

3107 mit neuer Werbung

3107
31073107

Am Donnerstag wird der Weserpark nach dem Umbau seine Neueröffnung feiert, gleichzeitig ändert sich nach über 20 Jahren das Logo mit der Graffititanne. Dies hat auch seine Auswirkung auf die beiden GT8N-1 3106 und 3107. 3107 färhrt bereits seit der vergangenen Woche mit der Weserpark Werbung im neuen Design. Die Fotostrecke zeigt zusätzlich GT8N-1 3107 mit seiner alten bisherigen Werbung.

GT8N-1 3110 - 3119

3119
31103119

Die GT8N-1 3110 - 3119 in der Freimarktszeit.

GT8N 3010 - 3019

3019
30113019

Die GT8N 3010 - 3019 in der Freimarktszeit.

6 · 7 = 42

3142
31423142

GT8N-1 3142 hat in den vergangenen Tagen ebenfalls die Weserpark Werbung erhalten und war heute zusammen mit 3107 auf der Linie 1 unterwegs. Die Fotostrecke zeigt ebenfalls Bilder vom 3142 ohne und mit der Vorgängerwerbung.

3130 komplett ohne Werbung

3130

3130 hat in der vergangenen Woche die Hälfte seiner Werbung verloren und seit gestern Abend / heute früh auch die andere Hälfte. Heute (nachmittag) fuhr er ohne Werbung auf der Linie 6.

Freimarktsumzug 2014

Freimarktsumzug 2014

Wie alle Jahre wieder fand heute am mittleren Freimarktswochenende der Freimarktsumzug aus der Neustadt bis kurz vor den Hauptbahnhof statt. Das bedeutet für den Straßenbahnverkehr, dass die Bereiche Am Brill und Schüsselkorb weiträumig umfahren werden. Gleichzeitig ist die Straße Am Dobben zwischen Sielwall und der Haltestelle Am Dobben das Rückgrat des Straßenbahnnetzes, über welches die Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 zusätzlich zu der sonst dort verkehrenden Linie 10 fahren. Während es in den vergangenen Jahren insbesondere an der Sielwallkreuzung und in der Straße Am Dobben zu längeren Staus gekommen ist, war es dieses Jahr anders. Einerseits waren die Ampeln der Siellwallkreuzung abgestellt und anderseits war die Straße Am Dobben in Höhe der Haltestelle Am Dobben in Richtung Sielwall für den Individualverkehr gesperrt. Obwohl fast ein Jahr verspätet, kam die Linie 4 nach Falkenberg doch etwas überraschend für die Umleitungsmaßnahmen, alle Kurse der Linie 4 in Richtung Horn hatten im Viertel und an den Haltestellenanzeige das Ziel Borgfeld. Ähnlich war es in den Jahren 2003 und 2004, als die Linie 4 bereits nach Borgfeld fuhr, aber auf der Umleitungsstrecke änderte sich das Ziel in Horn-Lehe.

Die heutige Fotostrecke verläuft entlang der Linie 1 von der Richard-Dunkel-Straße bis Am Dobben.

Freimarktsumzug 2014 (Teil II)

3012 und 3069
3012 und 3069Linie 6

Zweiter Teil des Rückblicks auf den gestrigen Freimarktsumzug, mit dem Schwerpunkt Am Dobben - Hauptbahnhof - Doventor.

GT8N 3040 - 3049

3040
30403049

Die GT8N 3040 - 3049 in der Freimarktszeit.

GT8N 3020 - 3029

3020
30203029

Die GT8N 3020 - 3029 in der Freimarktszeit.

GT8N-1 3130 - 3139

3139
31303139

Die GT8N-1 3130 - 3139 in der Freimarktszeit.

Linie 1 während des Freimarktsumzuges

Am Wall
3143Am Wall

Fotos von der Linie 1 während des Freimarktsumzuges am vergangenen Samstag.

GT8N-1 3140 - 3143

3140
31403143

Die GT8N-1 3140 - 3143 in der Freimarktszeit.