www.BahnBremen.de - Über die Straßenbahn in Bremen

Archiv April 2013

Abnahmefahrt in Mahndorf

Abnahmefahrt in Mahndorf

Heute Vormittag wurde die Neubaustrecke zum Bahnhof Mahndorf zum ersten Mal durch Straßenbahnen befahren. Zuerst hat der Schienenschleifwagen seine Runden zwischen Nußhorn und der Wendeschleife gedreht und ab 11:00 war es GT8N-1 3125.

Linie 1: Gestern zwischen Mahndorf und Ehlersdamm

31.03.2013
31.03.201331.03.2013

Am Ostersonntag zwischen der Wendeschleife am Bahnhof Mahndorf unf der Gleiskurve über den Ehlersdamm, wo an der Oberleitung gearbeitet wurde.

Linie 1: Schienenersatzverkehr

30.03.2013
30.03.201330.03.2013

Der Schienenersatzverkehr gestern zwischen Nußhorn und Tenever.

Die 1 kommt an

Die 1 kommt an

Um 13:45 war es endlich so weit, die Verlängerung der Linie 1 zum Bahnhof Mahndorf wurde durch das Durchschneiden des Bandes eröffnet.

Bereits um 11:30 hat GT8N-1 3104 die Wendeschleife erreicht. Eine Stunden später folgten ihm GT8N-1 3110 und der Hansa-Kurzgelenkwagen 446. Gegen 14:00 Uhr rollte mit GT8N-1 3135 die erste reguläre 1 über die 800 m lange Neubaustrecke zum Bahnhof Mahndorf.

Linie 1: Vor der Eröffnung

02.04.2013
02.04.201302.04.2013

Bereits seit Betriebsbeginn fuhr die Linie 1 mit dem Ziel Bahnhof Mahndorf durch Bremen. Ab der St.-Gotthard-Straße änderte sich das Ziel in Tenever. In Tenever gab es eine Liegezeit von rund 30 Minuten.

Linie 1: Die ersten zwei Stunden nach der Eröffnung

02.04.2013
02.04.201302.04.2013

Auf der Neubaustrecke in den ersten zwei Stunden nach der Eröffnung. Mit 3065 war sogar ein GT8N in Mahndorf.

Fahrschulbahn in Mahndorf

02.04.2013
02.04.201302.04.2013

Am Dienstag noch vor der Eröffnung der Linie 1 war die Fahrschulbahn 3538 in Mahndorf.

8. Bauabschnitt am 09.03.2013

09.03.2013
09.03.201309.03.2013

Anfang März ging der Straßenbau auf dem achten Bauabschnitt weiter.

4. Bauabschnitt am 09.03.2013

09.03.2013
09.03.201309.03.2013

Am 09.03.2013 auf dem vierten Bauabschnitt, wo die Betontragplatte des stadteinwärtigen Gleises bis kurz vor die Moorhauser Landstraße reichte.

Die Lila Bahn 3138

Die Lila Bahn 3138

Seit dieser Woche gibt es auf Bremer Gleisen eine Lila Bahn, nämlich GT8N-1 3138, dieser wirbt für Schokolade.

Historischer Straßenbahnverkehr nach Mahndorf

Historischer Straßenbahnverkehr nach Mahndorf

Heute waren die historischen Straßenbahnen 134, 701, 811, 917 und 446, sowie 3530 im Zehn-Minuten-Takt zwischen der Neuen Vahr und der neuen Wendeschleife am Bahnhof Mahndorf unterwegs.

811 war vier Jahre abgestellt und hat eine Grundinstandsetzung erhalten. Jetzt steht er wieder für Sonderfahrten zur Verfügung.

Die Fotostrecke zeigt die sechs Straßenbahnen in der Wendeschleife am Bahnhof Mahndorf.

3. Bauabschnitt am 09.03.2013

09.03.2013
09.03.201309.03.2013

Der dritte Bauabschnitt am 09.03.2013.

2. Bauabschnitt am 09.03.2013

09.03.2013
09.03.201309.03.2013

Am 09.03.2013 reichte das stadteinwärtige Gleis bis zur Landesgrenze.

Seit 6 Monaten keine Linie 8 zur Kulenkampffallee

Seit 6 Monaten keine Linie 8 zur Kulenkampffallee

Seit mittlerweile genau einem halben Jahr ist der Straßenbahnverkehr der Linie 8 zur Kulenkampffallee eingestellt. Die Kanalbauarbeiten in der Hartwigstraße haben den Schwachhauser Ring erreicht, so dass der Gleisbau in nächster Zeit folgen müsste.

Die Fotostrecke zeigt den aktuellen Zustand in der Hartwigstraße und der Crüsemannallee.

446 zwischen Blockdiek und Bahnhof Mahndorf

446
Am Bahnhof Mahndorf446

Kurzgelenktriebwagen 446 letzten Samstag in Blockdiek, Tenever, am Weserpark und am Bahnhof Mahndorf.

1. Bauabschnitt am 09.03.2013

09.03.2013
09.03.201309.03.2013

Der erste Bauabschnitt am 09.03.2013.

9. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 9. Bauabschnitt am 16.03.2013.

917 zwischen Blockdiek und Bahnhof Mahndorf

917
917917

917 zwischen Blockdiek und Mahndorf.

8. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 8. Bauabschnitt am 16.03.2013.

811 zwischen Blockdiek und Bahnhof Mahndorf

Am Bahnhof Mahndorf
811Am Bahnhof Mahndorf

Der grunginstandgesetzte 811 auf der Linie 1 zum Bahnhof Mahndorf.

7. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 7. Bauabschnitt am 16.03.2013.

701 zwischen Blockdiek und Bahnhof Mahndorf

701
701701

701 vergangenen Samstag im historischen Linienverkehr zwischen Neue Vahr und Mahndorf.

Bauarbeiten in der Kirchbachstraße

Kichbachstraße
KichbachstraßeKichbachstraße

Seit dieser Woche wird in der Kirchbachstraße zwischen der Haltestelle Kurfürstenallee und dem Abzweig in Richtung Borgfeld die Asphaltdecke durch Beton ersetzt.

6. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 6. Bauabschnitt am 16.03.2013.

Linie 1: Am 06.04.2013

06.04.2013
06.04.201306.04.2013

Die Neubaustrecke zum Bahnhof Mahndorf ist noch nicht fertig gestellt. Die Fotostrecke zeigt den dritten Bauabschnitt vergangenen Samstag, jetzt auch mit Straßenbahnen. Die auffälligste Änderung war das komplett abgerissene Gleis der Wendeschleife Nußhorn, die Gleisreste sind abtransportiert.

134 zwischen Blockdiek und Bahnhof Mahndorf

134
134134

Die letzte Fotostrecke vom vergangenen Samstag zwischen Blockdiek und Mahndorf.

5. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 5. Bauabschnitt am 16.03.2013.

4. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 4. Bauabschnitt am 16.03.2013.

GT8N-1 3137 mit Werbung

3137
31373137

Seit der vergangenen Woche trägt GT8N-1 3137 rote Werbung für die Sparkasse.

3. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 3. Bauabschnitt am 16.03.2013.

Gestern am Hauptbahnhof

3138
30213138

Gestern Nachmittag am Hauptbahnhof.

2. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Der 2. Bauabschnitt am 16.03.2013.

Die Fotostrecken der Linie 4 nach Falkenberg

Die kalten Temperaturen in den letzten drei Märzwochen führten, im Gegensatz zu den Bauarbeiten an der Verlängerung der Linie 1 bis zum Bahnhof Mahndorf, zu einem Winterschlaf. In diesen drei Wochen wurde lediglich an der Oberleitung gearbeitet. Von Straßen- oder Gleisbauarbeiten gab es keine Spur.

Ab Donnerstag geht die Fotostrecke mit dem 07.04.2013 weiter.

Linie 1: Am 12.04.2013 (Teil I)

12.04.2013
12.04.201312.04.2013

Am 12.04.2013 an der Linie 1 im fernen Bremer Osten.

1. Bauabschnitt am 16.03.2013

16.03.2013
16.03.201316.03.2013

Mitte März wurden auf dem ersten Bauabschnitt Oberleitungsmaste aufgestellt.

Linie 1: Am 12.04.2013 (Teil II)

3062
306212.04.2013

Am 12.04.2013 an der Linie 1 im fernen Bremer Osten.

9. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Seit Ostern laufen die Bauarbeiten auf der Linie 4 nach Falkenberg wieder langsam an. Die Fotostrecke zeigt den neunten Bauabschnitt am 07.04.2013.

8. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Der achte Bauabschnitt am 07.04.2013.

7. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Auch auf dem siebten Bauabschnitt wird seit Ostern wieder gebaut. Am 07.04.2013 waren weitere Segmente der Betontragplatte gebaut.

6. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Der sechste Bauabschnitt am 07.04.2013, wo nach Ostern das Gleis im Bereich der ehemaligen stadtauswärtigen Haltestelle Moorhausen einbetoniert wurde.

Bauarbeiten in Borgfeld

Bauarbeiten in Borgfeld

Bis zum 03.05.2013 wird seit heute die Asphaltdecke an der Haltestelle Borgfeld erneuert. In dieser Zeit ist die Straßenbahnhaltestelle Borgfeld in beiden Richtungen in die Wendeschleife verlegt. Die Bushaltestellen sind jeweils an den Fahrbahnrand verlegt.

Während der Baumaßnahme kann man als Fahrgast für wenige Sekunden den Eindruck erhalten, dass die Linie 4 bereits jetzt nach Falkenberg fährt, aber nach dem Überqueren der Kreuzung mit dem Hamfhofsweg biegt die Straßenbahn nach links ab und die Illusion ist vorbei.

Apropos Falkenberg: Warum finden diese Bauarbeiten bereits jetzt statt und nicht im Sommer? In den nächsten zwei Wochen werden die Fahrgäste in Richtung Falkenberg von der Warteposition innerhalb der Wendeschleife auf die andere Seite der Borgfelder Allee geschickt. Umsteiger aus der Linie 30 in die Linie 4 müssen ungefähr die Strecke zwischen Buswendeplatz und dem Hampfhofsweg zurücklegen. In beiden Fällen steht jeweils eine Ampel im Weg. Der Termin ist inbesondere deshalb seltsam, weil in den Sommerferien auf der Linie 4 ohnehin ein Schienenersatzverkehr eingerichtet wird, um die Strecke in der Schwachhauser Heerstraße für die breiten GT8N-1 auszubauen. Die Busse der Linie 4 hätten dann zusammen mit der Linie 30 am Fahrbahnrand halten können.

Aus dem Schienenersatzverkehr in den Sommerferien ergibt sich folgende Überlegung. Ursprünglich gingen die Planungen für die Bau der Linie 4 nach Falkenberg davon aus, dass die Strecke bis zum 30.06.2013 fertig ist und dann zwei Monate lang Testfahrten durchgeführt werden. Die Sommerferien in Bremen beginnen aber bereits am 27.06.2013 und enden erst am 07.08.2013. Damit hätten die Testfahrten erst Anfang August starten können, außer man hätte wie 2012 für die Linie 1 bis Nußhorn eine Straßenbahn per Lieflader nach Borgfeld transportiert.

Diese Gedankenspiele sind aus zwei Gründen ohnehin Makulatur:

  • Ursprünglich wurde für den Umbau der Schwachhauser Heerstraße das Frühjahr genannt.
  • Eine Fertigstellung der Neubaustrecke der Linie 4 nach Falkenberg verschiebt sich immer weiter nach hinten. Wenn man den Herbst 2013 noch als Eröffnungstermin halten will, dann wird es wohl der 20.12.2013 sein.

Bauarbeiten in Huckelriede

Huckelriede
HuckelriedeHuckelriede

Seit heute gehen die Bauarbeiten in Huckelreide in die nächste Runde. In den nächsten Monaten wird die Umsteigeanlage umgebaut. Bereits im September / Oktober 2012 wurden die Gleise erneuert. Die Straßenbahnhaltestelle hatte damals lediglich nur eine neue Bahnsteigkante erhalten, aber das Pflaster blieb das alte.

Während der Bauzeit halten die Linien 4 und 5 am Niedersachsendamm und die Buslinien an der ehemaligen Wendeschleife Huckelriede.

5. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

In der Woche nach Ostern wurden auf dem fünften Bauabschnitt Oberleitungsmaste aufgestellt. Ferner wurde die Betontragplatte am Friedhofseingang gegossen.

Am Freitag in der Kirchbachstraße

In der Kirchbachstraße
In der KirchbachstraßeIn der Kirchbachstraße

Am Freitag war die neue Asphaltdecke in der Kirchbachstraße größtenteils aufgetragen. An der Haltestelle Kurfürstenallee fehlte sich hingegen komplett.

4. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Am 07.04.2013 auf dem vierten Bauabschnitt, wo Anfang April an beiden Enden gebaut wurde.

Linie 1: Asphaltierarbeiten am Ehlersdamm

20.04.2013
20.04.201320.04.2013

Vergangenes Wochenende wurde der Ehlersdamm zwischen Gleiskurve und Wendeschleife asphaltiert. Aus diesem Grund endete die Linie 37 bereits am Kuhkamp. Bereits unter der Woche wurde die Fahrbahn innerhalb der Wendeschleife asphaltiert.

3. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Der dritte Bauabschnitt ist bereits seit Herbst 2012 größtenteils fertig, bis auf die meisten Einmündungen. An den Einmündungen Kaffeepad und Felderhäuser Straße wurde nach Ostern weiter gebaut.

Einige Pflastersteine haben eine weiße Färbung, die nach einem Winterschaden durch die Verwendung vom falschen Streusand aussieht.

2. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Der zweite Bauabschnitt am 07.04.2013.

Linie 1: An der ehemaligen Wendeschleife Nußhorn

20.04.2013
20.04.201320.04.2013

In der vergangenen Woche wurden alle Oberleitungsmaste, die außen um die Wendeschleife aufgestellt waren, abgebaut.

1. Bauabschnitt am 07.04.2013

07.04.2013
07.04.201307.04.2013

Seit Ostern wird auch wieder auf dem ersten Bauabschnitt gebaut. In der Woche nach Ostern wurde die Betontragplatte nördlich der Borgfelder Heerstraße gebaut und südlich der Flutbrücke hatte der Bau angefangen.

9. Bauabschnitt am 14.04.2013

14.04.2013
14.04.201314.04.2013

Am 14.04.2013 auf dem neunten Bauabschnitt.

Linie 1: Zwischen Nußhorn und Ehlersdamm

20.04.2013
20.04.201320.04.2013

Am letzten Freitag war ungefähr die halbe Strecke zwischen Ehlersdamm und Nußhorn mit Erde verfüllt.

8. Bauabschnitt am 14.04.2013

14.04.2013
14.04.201314.04.2013

Am 14.04.2013 auf dem achten Bauabschnitt.

Linie 1: Zu beiden Seiten der Eisenbahnstrecke

20.04.2013
20.04.201320.04.2013

Am 20.04.2013 zu beiden Seiten der Eisenbahnstrecke.

7. Bauabschnitt am 14.04.2013

14.04.2013
14.04.201314.04.2013

Nach dem 07.04.2013 wurden auf dem siebten Bauabschnitt die ersten Oberleitungsmaste aufgestellt. Die Segmente der Betontragplatte reichten am 14.04.2013 vom achten Bauabschnitt bis ungefähr zum Beginn des eingleisigen Abschnittes.

6. Bauabschnitt am 14.04.2013

14.04.2013
14.04.201314.04.2013

Am 14.04.2013 auf dem sechsten Bauabschnitt.